Einträge von Christian Heyn

Ausgesetzt: Termine in der Kreuzkirche

Am 22.03.2020 feiert die Gemeinde aufgrund der Corona Krise den vorerst letzten Gottesdienst in der Kreuzkirche. Alle öffentlichen Veranstaltungen sind ausgesetzt. An alle Mitglieder, Förderer und Freunde der Evangelischen Gemeinde Deutscher Sprache in Äthiopien, Wie immer laden wir herzlich zu den unterschiedlichen Veranstaltungen in unserer Kreuzkirche ein. Trotz einer ungeplanten erneut pfarrerlosen Zeit findet der […]

Auf unbestimmte Zeit verschoben: Deutschsprachiger Diskussionskreis

Liebe Freunde der Deutschen Sprache und Kultur, der Deutschsprachige Diskussionskreis lädt herzlich ein zu folgender Veranstaltung Thema:           Aufführungsgeschichten –  die Matthäuspassion von J.S.Bach  Zeit & Ort:      ; Gemeindehaus der Deutschen Kirche, Sidist Kilo / Jan Meda Referent:        Dr. Cord Brügmann Als Johann Sebastian Bach seine Matthäuspassion im Jahr 1727 zum ersten Mal aufführte, löste das in Leipzig keine besondere […]

Besuch des Leiter des Auslandssekretariats der Deutschen Bischofskonferenz

Liebe Katholiken und Interessierte, Ungefähr alle 5-6 Jahre kommt der Leiter des Auslandssekretariats der Deutschen Bischofskonferenz nach Addis – und nächstes Wochenende ist es wieder soweit.  Deshalb herzliche Einladung, Monsignore Lang zu treffen und mit ihm Messe zu feiern:  Samstag, 8. Februar, 17h Vorabendmesse in der Kreuzkirche (mit Kirchenmusik); anschließend gegen 18h get-together bei food and drinks […]

Die Gemeinde der Kreuzkirche Addis Abeba begrüßt Pfarrer Gottfried Steffens

Seit dem 10.01.2020 unterstützt Pfarrer Steffens i.R. die Gemeinde der Kreuzkirche Addis Abeba. Gottfried Steffens, Pfarrer in Rente, 69 Jahre Ich bin verheiratet mit Esther Steffens, geb. Schlipp. Wir haben einen Sohn, drei Töchter, drei Schwiegersöhne und sieben Enkel. Die größte Zeit meines aktiven Dienstes in der Evangelischen Kirche der Pfalz habe ich als Schulpfarrer gearbeitet, […]

Historische Wertpapiere, noch bis zum 28.12.2019 zu erwerben

Die Wolfenbütteler Fa. Benecke & Rehse handelt mit Historischen Wertpapieren; darunter befindet sich auch diese 1899 in Frankreich entworfene Aktie der CHEMIN DE FER von Djibouti nach Addis Abeba. Damals konnte sie für FF 5000 erworben werden. Jetzt fanden 50 originale Exemplare ihren Weg zurück nach Äthiopien. Domprediger em. Joachim Hempel erhielt sie zuhause in […]